Rette dein eigenes Stück Regenwald

Mein Regenwald ist ein 200 qkm großes, deutsch-peruanisches Naturschutzgebiet in Amazonien, das wir in letzter Minute vor der Zerstörung gerettet haben. Hier kannst du Teil dieses Projektes werden, dein eigenes Stück Regenwald retten, deinen ökologischen Fußabdruck ausgleichen und viel über die wunderschöne Dschungelwelt mit ihren Pflanzen, Tieren und Menschen erfahren.

Jetzt spenden

Neuigkeiten aus dem Regenwald

Anders Leben

Anders Leben

Die Zeitschrift „Anders Leben“ berichtet in der aktuellen Ausgabe über die Arbeit von Chance e.V. und Mein Regenwald. weiterlesen

Stolz auf den Baum

Stolz auf den Baum

Die Dorfbewohner am Rande unseres Schutzgebiets ziehen Saatgut für neue Setzlinge der Ulcumano-Bäume und forsten entwaldete Flächen wieder auf. weiterlesen

Pandemie beschleunigt Waldvernichtung

Pandemie beschleunigt Waldvernichtung

Die weltweite Pandemie hat das Tempo, mit dem der Regenwald in Peru und anderswo zerstört wird erhöht. weiterlesen

Das Projekt

Gemeinsam schützen wir ein Waldgebiet mehr als halb so groß wie das Bundesland Bremen, pflanzen neue Wälder und unterstützen zehn Dörfer im Kampf gegen die Armut.

Mehr erfahren

Der Regenwald

In den unberührten Regenwäldern, tiefen Schluchten, hohen Bergen und mehr als 100 Flüssen und Bächen des Mein Regenwald-Projekts pulsiert das Leben. Es gibt tausende Tier- und Pflanzenarten, von denen viele bedroht oder unbekannt sind. Millionen Bäume produzieren jeden Tag Regen, Trinkwasser für zwei benachbarte Landkreise.

Mehr erfahren

Waldpate werden

Jeder kann den Regenwald retten. Als Waldpate übernimmst du die Verantwortung für dein eigenes Stück Regenwald im Projektgebiet. Mit deinen Waldpatenspenden finanzierst du den Schutz deines Stückes Regenwald und bist Teil unseres Engagements für Mensch und Natur.

Mehr erfahren

CO2 Kompensation

Der Regenwald bindet große Mengen CO2. Indem du als Waldpate eine bestimmte Fläche Regenwald vor der Brandrodung rettest, kannst du deinen CO2-Fußabdruck ausgleichen. Das gilt für Privatpersonen genauso wie für Unternehmen, Kirchen oder Schulen.

Mehr erfahren