Für Unternehmen

Waldpatenunternehmen übernehmen Verantwortung für eine enkeltaugliche Welt.

Waldpatenschaft und CO2-Kompensation für Unternehmen

Jedes Unternehmen kann als Waldpatenunternehmen sein eigenes Stück Regenwald in Peru retten und das Klima schützen. Unternehmer und Unternehmerinnen verbessern so ihre Umweltbilanz und setzen ein sichtbares Zeichen unternehmerischer Verantwortung für eine Welt, in der auch künftige Generationen noch leben können.

Jedes Waldpatenunternehmen bekommt von uns eine konkrete Regenwaldfläche in einem unserer Schutzgebiete zugeteilt, deren Schutz genau dieses Unternehmen mit seinen steuerlich absetzbaren Waldpatenspenden finanziert. Wie viel Regenwald das Unternehmen schützen möchte, kann frei festgelegt werden und richtet sich nach den betriebswirtschaftlichen Möglichkeiten des Unternehmens. Ab einer Fläche von 100 Hektar erwähnen wir jedes Waldpatenunternehmen auf unserer interaktiven Dschungelkarte.

Waldpatenunternehmen ermöglichen so den Schutz ihrer Urwaldfläche durch Waldhüter, Kontrollposten, Patrouillen, elektronische Überwachung, juristische Beratung, Forschung, Aufforstung, Klimaschutz- und Bildungsmaßnahmen sowie Armutsbekämpfung und nachhaltige wirtschaftliche Entwicklung. Alle Waldpatenspenden fließen direkt und vollständig in das Mein Regenwald-Projekt.

Klimaneutralität

Viele Unternehmen möchten ihren ökologischen Fußabdruck verbessern und ihr Image als verantwortungsbewusstes Unternehmen stärken.

Auf Wunsch begleiten wir Waldpatenunternehmen auf dem Weg zur Klimaneutralität, indem wir gemeinsam mit ihnen den ökologischen Gesamtabdruck des Unternehmens feststellen und dann errechnen, wie viel Regenwald- und Moorfläche in Peru geschützt oder wiederhergestellt werden muss, damit dort mindestens genau die Menge CO2 absorbiert wird, die das Unternehmen verursacht.

Zur Berechnung der Unternehmensemissionen nutzen wir einfache und transparente, allgemein zugängliche Tools wie CO2-Rechner. Um eine ehrliche Kompensation zu erreichen berücksichtigen wir mögliche Schwankungen, indem wir in die Berechnung der Ökobilanz einen Puffer einbauen.

 

Vollständige oder partielle Klimaneutralität

Je nach seinen wirtschaftlichen Möglichkeiten kann ein Unternehmen seinen CO2-Fußabdruck über den Schutz seiner eigenen Regenwaldfläche in Peru ganz oder teilweise ausgleichen und so ganz oder teilweise klimaneutral werden.

Zu den Bereichen, die das Waldpatenunternehmen kompensieren kann, zählen u.a. Heizenergie, Elektrizität, Unternehmensfahrzeuge, Anfahrt der Mitarbeiter zum Arbeitsplatz usw.

Manche Unternehmen kompensieren außerdem den privaten CO2-Fußabdruck ihrer Mitarbeiter gleich mit. Pro Mitarbeiter entspricht das zwei Hektar Regenwald bzw. 10 Euro Waldpatenspende pro Monat.

Klimaneutralität Faktor X

Einige Unternehmen gehen noch einen Schritt weiter: Sie wollen im Regenwald mehr CO2 kompensieren als sie selbst verursachen. Dazu muss die Fläche Regenwald, die sie als Waldpatenunternehmen schützen, der Atmosphäre mehr CO2 entziehen, als sie durch ihren Geschäftsbetrieb produzieren. Unser Partner KaFe Rocks z.B. schützt eine Waldfläche, die ausreicht, um den gesamten Unternehmensfußabdruck sowie den individuellen Klimaabdruck aller Mitarbeiter dreimal zu kompensieren.

Wenn Unternehmer sich noch mehr engagieren möchten, können sie z.B. statt Weihnachtspräsente Spenden für den Regenwald und Klimaschutz verschenken oder andere kreative Formen des Engagements entwickeln.

Wir beraten gern. Am besten du schreibst uns direkt und wir beginnen einen Dialog darüber, wie dein Unternehmen sich am besten für Klimaneutralität, Firmenimage und den Regenwald einsetzen kann. Jedes Waldpatenunternehmen entwickelt seine eigene individuelle Lösung.

Jetzt Beratung anfragen

Vermeiden, verringern, kompensieren

Das Grundprinzip der Klimaneutralität. Weil das beste CO2 das ist, welches erst gar nicht verursacht wird, gilt für den Weg zur Klimaneutralität dieser wichtige Grundsatz.

Unternehmensbenefits

Durch ihren Einsatz für Regenwald und Klima profitieren Waldpatenunternehmen in vielfältiger Weise, zu ihren Benefits zählen u.a. die steuerliche Wirksamkeit ihrer Spenden, die Verbesserung des Firmenimages und die Steigerung der Attraktivität für junge Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.